The 90s

Anfangs der 90er schwappte die Eurodance-Welle (Dancefloor/Hi-NRG) in allen europäischen Ländern in die Charts. Die bedeutendsten Musikrichtungen neben Eurodance waren unter anderem Hip-Hop, Rave und Trance. Die synthetischen Technobeats wurden 1996 mit einem Umzug gefeiert. Die riesige Party auf der Strasse "Loveparade" wurde geboren.

Im Aufschwung begriffen, fanden sich zudem der Indie-Rock, Stonerrock, Grunge, Brit-Pop und die Alternative-Musik. Einflussreiche Bands dieser Musikströmungen waren Blur, Kyuss, Green Day, Nirvana, Oasis, The Prodigy und Red Hot Chili Peppers. Aber auch der Metal erlangte in den 90er ungeahnte Größen und Reichweiten.

Mode und Musik waren auch in den 90er Jahren eng miteinander verbunden. Die kleinen Etiketten an den Kleidern bekamen Aufmerksamkeit zum Leidwesen mancher Eltern. Die Jugendlichen der 90er identifizierten sich mit den Stars und eiferten ihnen durch das Tragen entsprechender Markenmode nach.

Smells like the 90s!